Looking for sheep

michel_nyman.jpg

Michael Nyman im Salon des amateurs

Er ist kein Pianist. Wenn du zu einem Musikschulabend gehst, hörst du Zwölfjährige, die seine Kompositionen besser spielen könnten.
Er wummert, vergreift sich hin und wieder und tritt das Pedal wie ein Führerscheinneuling. Macht aber nix.
Da klingt ein Leben in Beharrlichkeit, das seine Form gefunden und perfektioniert hat und nicht ein Ego, das durch Ringe springt. Das ist enorm anrührend. Im Vorbeigehen hörte ich ihn sagen. „I never played in a bar before.“ Herzlichen Glückwunsch deshalb dem sympathischen Debütanten.

5 Responses to Looking for sheep

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.