Gut abgehangen- Holm und Lobo gestern abend

Die Botschaft von Lobo und Holm an die Digitale Bohemè formuliert Udo Lindenberg wie folgt: Hinter’m Horizont geht’s weiter. Das Internet bietet Möglichkeiten. Toll. Meine Frage an die Begriffsclaimer stammt von Bap und lautet: Hallo Wellenreiter, sach wie jet et Dir?
Die Genervtsein in mir kommt von den unbeantworteten Fragen: Warum schreibt man so ein Buch- da geht mir Siggis Banalitätsvorwurf nicht aus dem Kopf- und für wen. Ein ungutes Gefühl der Schwammigkeit verließ mich den ganzen Abend nicht, erinnert mich an die Meinungsnacherzähler im Leistungskurs Geschichte- nichts Neues gesagt aber ein Sternchen für sonstige Mitarbeit ergattert.
Summa summarum- Die Verherrlichung der selbstbestimmten Arbeit als Gegenentwurf zum entfremdeten Werken in Abhängigkeit ist wie Singen im Dunkel; das Aufkleben von Etiketten auf Jahrgänge und Zustände öde.
Omnia mutantur, nos et mutamur in illis. So what.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.