Finale macht keinen Spaß

Heute war ich wieder wagemutig. Vorwitzig beinahe. Übermütig. Also flugs Finale 2003 auf die Partition gespielt und…………….. durchgedreht. Antiintuitiv. Undurchschaubar . Userfeindlich. Das Handbuch: Unübersichtlich.
Ich habe bis nach Frankfurt telefoniert um simples zuerfahren. Der Experte raunt am Telefon, er arbeite schon seit 1993 mit Finale. Tiefemfpundenes Gefühl meinerseits, zwischen Respekt und Mitleid. Meine Frage bringt ihn nicht in Verlegenheit, nein, er ist ja Experte und Hesse. „Da gehst Du auf die Lokomotive………“ Meine Augen huschen die Pixel auf und ab, mißtrauisch visitiere ich mit der Maus jeden Button, keine Lokomotive. „Ach, kein Mac, hm, englische Version, hm, ja dann, das wüßte er auch nicht. Nett voneinander gehört zu haben, und große Ratlosigkeit. Finale macht keinen Spaß, kann aber leider einiges, was ich benötige, und ich will‘ dem Programm abringen. Irgendwann dürft ihr mich anrufen. Bald. Bestimmt.

Nachtrag für Experten: Die Lokomotive heißt jetzt Mass Edit Tool. Dank den anglophonen Nutzern des Finaleforums.

2 Responses to Finale macht keinen Spaß

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.