3 Responses to Die Gauß’sche Normalverteilung

  1. Ich schreibe Reichtum, nicht Einkommen, und betrachte das weltweit. Es müsste viel weniger gaaaanz Arme geben, oder? Das mit den gaaaanz Reichen stimmt schon. Der Club ist klein.

  2. Dann musst du „Reichtum“ definieren und ich schätze mal dann kommst du auf ein quantifizierbares Kriterium. Plumps. Und die „Schiefe“ ist die „Schiefe“
    Die spezifischen Normalverteilungen haben eine Schiefe ungleich Null.

Leave a reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.