Robert Stark, Serenade für 2 Klarinetten, Bassethorn und Bassklarinette op.55

Die Noten waren ein Trödelmarktfund und sind seit bestimmt 10 Jahren in meinem Archiv. Bei meinem Umzug ins Studio nahm ich alle Noten einmal in die Hand und vieles wanderte in den Müll- dieses aber nicht.

Über Stark ist nicht viel zu erfahren, zu klein das Werk für einen Wikieintrag. Geboren 1847 im Vogtland kommt er durch und über das Militär zu musikalischer Ausbildung und beschließt sie 1868/69 am Dresdner Konservatorium. Sein Arbeitsleben beginnt 1871 am Chemnitzer Orchester und führt ihn als Soloklarinettist nach  Wiebaden. 1881 wird er Dozent für Klarinette in Würzburg. Er veröffentlicht ein Klarinettenschule und einige Kompositionen für drei bis vier Klarinetten. Hierzu gehört dann auch die Serenade Eb Dur, op. 55. (Das Bassethorn: Seine Entwicklung, seine Musik, Grass, Demus, 2002)
Populär scheint eine Bearbeitung für 2 Klarinetten und 2 Fagotte zu sein, die in der Sibley Music Library zu finden ist. Ich habe die Originalbesetzung abgetippt und mir erlaubt das Bassethorn sowohl durch eine 3. Klarinette und ein Altklarinette in Eb als Substitut beizufügen. Eine komplette Aufnahme findet man natürlich auf youtube.

Hier  dann alle Noten für den ersten Satz als Download

One Response to Robert Stark, Serenade für 2 Klarinetten, Bassethorn und Bassklarinette op.55

  1. Stark op. 55. Ich hab die Noten für den ersten Satz gefunden auf ihren site. Ist es möglich auch die anderen Satzen von ihnen zu bekommen?

    Vielen Dank,

    Jan de Klepper

Leave a reply